News

Sie wollen wissen, was in der Evangelischen Stiftung Hephata so los ist? Hier finden Sie Neuigkeiten aus allen Hephata-Bereichen.

Mit Volldampf eroberten die jungen Darsteller der Sternenlicht-Revue am vergangenen Wochenende auf Rollschuhen für zwei Musicalvorführungen die Bühne der Neuwerker Krahnendonkhalle.

Der Mönchengladbacher Landtagsabgeordnete Andreas Terhaag (FDP) schnupperte im Hephata Berufskolleg Schulluft und gestaltete eine Doppelstunde Politikunterricht.

Wenn Brygida Baehr diesen Satz zu Ihnen sagt, haben Sie ihn sofort: Respekt. Vor dieser stolzen und ruhigen Frau, die mit ihrem ganz leichten osteuropäischen Akzent scheinbar niemals ein Wort zu viel verliert.

Die praxisintegrierte Ausbildung am Hephata Berufskolleg ist die Verzahnung der Lernorte als Chance für gute Ausbildung in der Heilerziehungspflege und sozialen Arbeit.

Acht Teams aus dem gesamten Bundesgebiet spielten um die Deutsche Meisterschaft. Aufgeteilt in zwei 4er Gruppen ging es analog zur Champions League jeder gegen jeden.

Immer einen lockeren Spruch auf den Lippen, schlechte Laune kennt er nicht. So ist Wilhelm Beck, besser bekannt als „Willi aus der Schreinerei“.

Kunst ist immer eine Art von Kommunikation. Besonders spannend wird Kunst, wenn sie von Menschen geschaffen wird, die über dieses Medium in Kommunikation mit der Welt treten.

Kirchentag in Dortmund - spannende Gespräche, tolle Menschen und mitten drin das neue Social Media Team. Wir haben Interviews mit Robert Habeck und Claudia Kleinert geführt, eine Videopremiere erlebt und eine Menge Film-Material mit nach Hause gebracht. Schaut einfach unser Best of Kirchentag.

Unser Sohn Jasper ist jetzt neun Jahre alt. Er hat das Down-Syndrom. Wir als Eltern können nicht feststellen, dass er darunter leidet. Jasper ist vielmehr ein liebenswerter, fröhlicher und charakterstarker Typ, der gerne auf andere zugeht.

Mit über 60 Jahren hat Heiner Felske noch einmal eine große Veränderung gewagt: aus einer Wohngemeinschaft des Betreuten Wohnens ist er in seine eigene Wohnung gezogen. Nein, einsam fühle er sich nie.