Hephata Crossing in drei Tagen um die Welt

Die zehnte Ausgabe des Hephata Crossing hat sich in ihrem Jubiläumsjahr auf das Motto der Jugendhilfe - Refugees welcome - bezogen. Deshalb begeben sich die Teilnehmer auf eine dreitägige Reise um die Welt. Mit dabei sind vier Teams mit minderjährigen Flüchtlingen, die von der Hephata Jugendhilfe betreut werden. Anfang September 2016 findet es statt - das zehnte Hephata Crossing!

Das legendäre erlebnispädagogische Wochenende der Hephata Jugendhilfe ist gespickt mit Hammer-Highlights: Mehr Teams denn je, mehr Stationen denn je, noch mehr prominente Gäste, die zur Siegerehrung kommen. Die Sozialdezernentin der Stadt Mönchengladbach, zwei Schauspieler aus "Alles was zählt" und - was wäre ein Event in MG ohne ihn - Jünter! Aber solch eine tolle Besetzung hat sie auch verdient, die Siegerehrung der Jubiläumsausgabe des Crossing. Insgesamt gehen 24 Teams an den Start, gemixt aus Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen, den Klienten der Hephata Jugendhilfe. Auch Gastteams gehen mit an den Start. Begleitet werden alle Teams auf ihrem Weg durch die Natur von Mitarbeitern der Jugendhilfe. Wer wird ihn gewinnen, den Knuffi-Cup? Welches wird das fairste Team von allen sein?

zurück