Hans-Helmich-Schule Pinnwand

Abschlussturnier der Golf AG mit Kuchen und Geschenken

Beim mittlerweile schon traditionellen Jahresabschlussturnier der Golf-AG der Hans-Helmich-Schule im Golfclub Haan Düsseltal gab es viele wundervolle und verzaubernde Momente. Und das trotz oder vielleicht auch grade wegen des stürmischen Wetters, das an diesem Tag über die Mettmanner Felder fegte. Deshalb spielten die Kinder - unter wie gewohnt hochklassiger und liebevoller Anleitung von Mr. Vlad - ein sehr schnelles Turnier.

Auf dem Gruppenfoto sehen Sie die Teilnehmer der Golf-AG, alle Kinder sind schon von Anfang an dabei. Die Erwachsenen auf dem Bild sind – von links nach rechts: Peter Bentlage (stellvertretender Schulleiter Hans-Helmich-Schule), Martina von Hagke-Kox (Schulleiterin Hans-Helmich-Schule), Mr. Vlad (Golflehrer, Vlad ist eigentlich sein Vorname, aber die Kinder nennen ihn seit dem ersten Training Mr. Vlad, deshalb nennen auch wir Erwachsenen ihn so), Frau Clausen (die Gattin vom Ehrenpräsidenten, die beim Abschlussturnier die Kinder sogar persönlich mit Kakao und Sahne versorgt hat) und Dr. Christian Clausen (Ehrenpräsident vom Golfclub Haan Düsseltal).

Es gab für die Sieger des Turniers unglaublich wertvolle, tolle Geschenke: Drei edle Golfschläger aus einem ganz besonderen Holz. Die sind nur zum Bestaunen und Erinnern und Fühlen geeignet, um damit zu spielen, dafür sind sie zu wertvoll. Da es zwei dritte Plätze gab, organisierte Dr. Clausen ganz spontan noch einen weiteren wertvollen Profischläger, laut Herrn Clausen kann der Spieler mit diesem Schläger Weltmeister werden. Für alle Kinder gab es noch edle Käppis, Schlüsselbänder und einen von Mr. Vlad handsignierten Golfball für jeden einzelnen. Und als absolutes Highlight: Das Versprechen, dass ab März 2017 eine besondere Ausgabe der Golf-AG stattfinden wird: Mr. Vlad wird die Kinder gezielt auf die Special Olympics im Juli 2017 in Neuss vorbereiten. Bei den Olympischen Spielen für Menschen mit geistiger Behinderung wird die Hans-Helmich-Schule somit erstmals auch beim Golfen an den Start gehen können. Sowohl von Hagke-Kox als auch Clausen bejubelten in ihren Abschluss- und Dankesreden am Ende die tolle Freundschaft, die in den letzten drei Jahren zwischen Schule und Golf-Club entstanden und gewachsen ist.

 

zurück