Fotos und Bericht vom Hephata WinterZauber 2016

Sonne und Lichter verliehen WinterZauber besonderen Glanz

Am 19. November 2016 fand der Hephata WinterZauber statt. Der Markt war über den ganzen Tag hinweg gut besucht und die Stimmung war klasse. Auch das Wetter spielte mit und zum Teil strahlte sogar die Sonne über das weihnachtlich geschmückte Gelände. Lichterketten hingen die gesamte Hephata-Allee entlang und stimmungsvolle wetterfeste Teelichter beleuchteten die Gehwege.

Über 90 Budenbetreiber mit handgefertigten Artikeln wie zum Beispiel Weihnachts-Deko aus Holz, selbstgemachte Lichterketten oder selbst gehäkelte Stofftiere waren vor Ort.
Auch eine große Auswahl an Getränken wie Glühwein, heißer Hugo, heißer Caipi oder kulinarische Leckerbissen wie deftige Eintöpfe und Suppen, Gemüse-Wraps, afghanische Spezialitäten und natürlich auch Pommes mit Currywurst gab es, um die vielzähligen Besucher zu sättigen.

Außerdem gab es viele weitere Angebote wie eine Märchenerzählerin, einen Stockbrotstand, ein Kinderkarussell, zwei Cafés, eine Tombola und eine Musik-Bühne. Die Märchenerzählerin war auch in diesem Jahr eine  wunderbare Attraktion für die Kinder, genau wie der Stockbrotstand und das Kinderkarussell. Die Cafés im Garten-Shop und in der Kirche kamen super bei den Besuchern an. Es gab jede Menge unterschiedliche selbstgebackene Kuchen und Waffeln mit heißen Kirchen. Die Tombola war ein voller Erfolg, denn schon um 17 Uhr waren alle Lose verkauft. Hauptgewinne wie Puky-Räder, Uhren und sogar eine Kaffeemaschine, aber auch kleinere Gewinne wie Kuscheltiere und Fußbälle hatten scheinbar alle Besucher motiviert, Lose zu kaufen. Auch die Musik-Bühne mit verschiedenen Bands, die das Publikum ordentlich anheizten, sorgte für richtig gute musikalische Unterhaltung.

Nach solch einem erfolgreichen Tag freuen wir uns jetzt schon, im nächsten Jahr unseren traditionellen WinterZauber fortzuführen und danken allen Ausstellern und Besuchern für diesen schönen Tag. Auf Wiedersehen im nächsten Jahr!

zurück